Dörr Snapshot Limited Black im Test

Dörr Snapshot Limited Black
6.3
Nutzer Bewertung: 2.23 (94 Stimmen)

Aufgrund des 30 jährigen Jubiläums hat Dörr eine besonders preiswerte Serie an Wildkameras mit der Dörr Limited Edition herausgebracht. Abgeleitet von den größeren Modellen der Dörr Kameraserie, wartet die Snapshot Limited Black mit einigen abgespeckten Funktionen auf. Die Snapshot Limited Black ist mit einer 5 Megapixelkamera ausgestattet­­ die eine gute Bildqualität liefert. Bei Nacht greift die Kamera auf 40 IR Led’s mit Schwarzlichtfilter zurück. Die Schwarzweißbilder in der Nacht sind daher bis ca. 10 Meter Entfernung gut ausgeleuchtet. Durch den Schwarzlichtfilter ist die Nachtaufnahme für Außenstehende nicht sichtbar, auch bei direktem Blick in die Kamera.

Technische Daten Dörr Snapshot Mobil 5.1

Maximale Bildauflösung (Megapixel) 5 MP
Gesichtsfeld (Grad) 55°
Blitzreichweite (Meter) 8 m
Blitztyp No-Glow Infrarot
Bewegungserkennung (Meter) ca. 10 m
Bewegungserkennung (Grad) 55°
Videoauflösung (Megapixel) 640 x 480
Auslösegeschwindigkeit +/- 1 Sekunde
Verwendete Batterien 8xAA
Batterielebensdauer maximal 1 Jahr
LCD Display für Menüeinstellung Ja
Farbdisplay zur Bildbetrachtung Nein
Bild und Videoformat 4:3
Video mit Tonaufnahme Nein
Maximale SD Kartengröße 32 GB
Funktionen
Motion Freeze / Höhere Blitzreichweite Nein
Illumi-Night Sensor Nein
Time Lapse /Zeitraffer Ja
Sensor empfindlichgkeit einstellbar Ja
GSM/GPRS Nein
Einschaltdauer Ja
Multi-Shot Modus 1-3 Bilder
Infostreifen in der Aufnahme Datum, Uhrzeit, Mondphse, Kamera ID, Temperatur
Barometer Luftdruck Nein
Managed Memory Ja
Passwortschutz Nein
Tarnlackierung Nein
Maße: 12,2x10x7 cm

 

Betrieben wird die Snapshot Limited von Dörr mit 8 AA Batterien die nach dem Aufklappen der Vorderseite eingelegt werden können. Die Batterie kann hier bis zu einem Jahr halten. Leider fehlt bei der Snapshot Limited ein Farbdisplay zur Bildbetrachtung. Dies ist erst bei den größeren Modellen der Standard, wird aber durch den günstigen Preis der Snapshot Limited kompensiert.

 

PROS:

  • günstiger Preis,
  • gute Qualität und Verarbeitung

CONS:

  • kein Farbdisplay zur Bildbetrachtung
  • geringe Blitzreichweite

Aufgrund des 30 jährigen Jubiläums hat Dörr eine besonders preiswerte Serie an Wildkameras mit der Dörr Limited Edition herausgebracht. Abgeleitet von den größeren Modellen der Dörr Kameraserie, wartet die Snapshot Limited Black mit einigen abgespeckten Funktionen auf. Die Snapshot Limited Black ist mit einer 5 Megapixelkamera ausgestattet­­ die eine gute Bildqualität liefert. Bei Nacht greift die Kamera auf 40 IR Led’s mit Schwarzlichtfilter zurück. Die Schwarzweißbilder in der Nacht sind ...
6.3 Punkte
Günstiger Einsteiger

in die Wildkameras von Dörr. Leider ohne LCD Display.

Preis/Leistung
7
Handhabung
8
Ausstattung
4
Nutzer Bewertung: 2.23 (94 Stimmen)

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort